CLIMEDO FÜR GESUNDHEITSÄMTER

Climedo für den öffentlichen Gesundheitsdienst

Gemeinsam gegen COVID-19

Climedo für den öffentlichen Gesundheitsdienst
Arrow Down

Automatisieren Sie Ihre Kontaktpersonen-Verwaltung und entlasten Sie die Mitarbeiter:innen Ihres Gesundheitsamts bei der Dokumentierung von COVID-19-(Verdachts-)Fällen in Ihrem Landkreis.

Gesundheit

Dialog ÖGD digital
mit Jens Spahn

VIDEO
ABSPIELEN

Video Image

Sie sind Kontaktperson oder haben Fragen zum Bürgerportal? Unsere FAQs beantworten Ihnen die am häufigsten gestellten Fragen. Zu den FAQs.

Symptomtagebuch

Nahtlose Überwachung des Gesundheitszustands durch ein digitales Tagebuch mit täglich automatisiertem SMS- und Email-Versand an Kontaktpersonen und Indexfälle.

Nachdem die Daten seitens des (Verdachts-)Indexfalles eingetragen wurden, werden symptomatische Personen visuell in der SORMAS-Benutzeroberfläche markiert.

Mehr erfahren Arrow Icon

Kontaktpersonen-Erfassung

Indexfälle können ihre Kontaktpersonen eigenständig und digital angeben und dem Gesundheitsamt übermitteln.

Die Abfrage wird durch Aktivieren des Buttons in SORMAS gestartet und an den Indexfall per E-Mail/SMS versendet. Nach erfolgter Übertragung der Daten an SORMAS erfolgt die automatische Erstellung der Kontaktpersonenakten in SORMAS mit Verknüpfung zur jeweiligen Fallakte.

Mehr erfahren Arrow Icon

Fallakten-Datenerhebung

Fehlende Datenpunkte innerhalb der Fallakte in SORMAS können durch den Indexfall nachgetragen und ergänzt werden.

Das Gesundheitsamt kann über Aktivierung des Buttons ein Formular an den Indexfall per SMS/E-Mail versenden, in welchem dieser digital und automatisiert Stamm- und Meldedaten übermitteln kann. Die Daten werden anschließend nahtlos und automatisch in die Fallakte des Indexfalles in SORMAS übertragen.

Mehr erfahren Arrow Icon

Kontaktpersonen-Datenerhebung

Kontaktpersonen können Stammdaten und medizinische Daten eigenständig digital angeben und dem Gesundheitsamt übermitteln.

Das Gesundheitsamt kann über die Registrierung der Kontaktperson den Link-Versand per SMS/E-Mail aktivieren, sodass die Kontaktperson über ein Formular Stamm- und Meldedaten eintragen und übermitteln kann. Die Daten werden dabei nahtlos in die SORMAS-Akte der Kontaktperson übertragen.

Mehr erfahren Arrow Icon

Bescheinigungs-versand

Quarantänebescheinigungen für Indexfälle und Kontaktpersonen können automatisiert erzeugt und verschlüsselt per E-Mail versendet werden.

Das Gesundheitsamt kann den automatisierten Bescheinigungsversand auf Grundlage individueller Vorlagen aktivieren lassen, sodass diese automatisch erzeugt und versendet werden können. Dem Anhang der E-Mail kann auf Wunsch in weiteres Informationsblatt hinzugefügt werden kann.

Mehr erfahren Arrow Icon
Public Sector

Ihr Gesundheitsamt nutzt bereits das digitale Symptomtagebuch?

Profitieren Sie von den Erweiterungen des Symptomtagebuchs durch eine schnelle Freischaltung der Module zur Abfrage von Stamm- und Meldedaten von Indexfällen und Kontaktpersonen und zum automatisierten Bescheinigungsversand, aufbauend auf der bereits bestehenden Schnittstelle zu SORMAS!

Einfache
Vertragserweiterung

Ergänzung des bestehenden AVV

Durch die bereits durchgeführte Datenschutzprüfung im Zuge des Symptomtagebuchs kann der Vertrag einfach ergänzt werden.

Schnelle
Freischaltung

In nur zwei Tagen

Wie gewohnt erfolgt bei Freischaltung der Module die Aktivierung des SMS und E-Mail Link-Versandes mit einem Klick durch die Gesundheitsamt-Mitarbeitenden in der Fallakte über einen Button in SORMAS ("Im Symptomtagebuch registrieren").

Direkte
Integration

Automatisierte Echtzeit Übertragung in SORMAS

Der durch den (Verdachts-)Indexfall geöffnete Link ermöglicht die Auswahl zwischen der Erfassung von Stamm- und Meldedaten, Kontaktpersonen und den Eintrag in das heutige Symptomtagebuch. Nach der Dateneingabe erfolgt eine automatische Übertragung der Daten von Climedo an SORMAS.

Warum ein digitaler Austausch zwischen Gesundheitsamt und (Verdachts-) Indexfällen?

Ein Weg aus der Pandemie

Der digitale Austausch zwischen dem Gesundheitsamt und COVID-19-Indexfällen / -Kontaktpersonen ist der Schlüssel zur Bekämpfung der Pandemie. Die Arbeitsentlastung durch digitale Kommunikationswege ermöglicht eine nahtlose Nachverfolgung und automatisierte Datenerfassung durch Indexfälle und Kontaktpersonen - auch bei hohen Inzidenzen.

Das digitale Symtomtagebuch

Climedo hat dafür in enger Abstimmung mit dem Bundesministerium für Gesundheit, dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik und dem Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit das digitale Symptomtagebuch für den öffentlichen Gesundheitsdienst entwickelt (Projektsteckbrief). Dieses ermöglicht es Kontaktpersonen und Indexfällen ihre Symptomatik digital und automatisiert an ihr Gesundheitsamt zu übermitteln.

Erweiterung der Module

Climedo hat das Symptomtagebuch nun um Module zur Erhebung von Stamm- und Meldedaten von Indexfällen sowie Kontaktpersonen und zum automatisierten Bescheinigungsversand erweitert: Die durch den (Verdachts-)Indexfall oder die Kontaktperson eingetragenen Daten werden über bestehende Schnittstellen nahtlos in jegliche EDV-Landschaften (z.B. SORMAS) übertragen. So können beispielsweise Indexfälle eigenständig ihre Stamm- und Meldedaten sowie Kontaktpersonen an ihr Gesundheitsamt übermitteln – dies spart wertvolle Zeit und Ressourcen!

Climedo Gesundheitsaemter

Datensicherheit

Made in Germany

Das Climedo-System ist gemäß einschlägiger Standards und Richtlinien wie ICH GCP, FDA 21 CFR Part 11 und EU GMP Annex 11 auditiert. Climedo wurde mehrfach sowohl vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), sowie von privaten IT-Sicherheitsdienstleistern geprüft. Wir erfüllen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und alle Daten werden ausschließlich auf deutschen Servern gehostet.

Germany

> 150

Gesundheitsämter

Das Symptomtagebuch wird deutschlandweit in über 150 Gesundheitsämtern erfolgreich eingesetzt.

1.6 Millionen

Bürger*innen

Für das Symptomtagebuch wurden rund 1.6 Millionen Bürger:innen als Indexfälle oder Kontaktpersonen registriert

> 50 Millionen

Ausgehende Links

Über 50 Millionen Links zu Symptomtagebüchern wurden per E-Mail oder SMS versendet.

90%

Rücklaufquote

Das Symptomtagebuch erreicht eine Rücklaufquote von 90%.

Wie funktioniert die digitale Lösung für den öffentlichen Gesundheitsdienst von Climedo?

Sormas

1. AKTIVIERUNG IN SORMAS

Aktivierung des Link-Versandes mit einem Klick in Fallakte via Button in Sormas durch GA-Mitarbeitenden (SMS und/oder Email Versand).

Sormas Button
Logo Symbol

2. CLIMEDO - EINFACH und intuitiv

Übersichtliche Benutzeroberfläche für Indexfälle und Kontaktpersonen via Link in E-Mail und/oder SMS:

  • Erfassung von Stamm- und Meldedaten
  • Erfassung von Kontaktpersonen
  • Eintrag in Symptomtagebuch
Sormas Laptop
Sormas

3. ÜBERTRAGUNG der DATEN

Automatische Übertragung der Daten von Climedo an Sormas nach Eingabe durch Indexfall oder Kontaktperson.

Sormas Climedo

SORMAS-Schnittstelle

Die Module des Symptomtagebuchs, der Kontaktpersonenerfassung und der Fallakten-Datenerhebung für den öffentlichen Gesundheitsdienst können flexibel freigeschalten werden und sind zunächst mit Anbindung an SORMAS zugänglich.

Auf Basis der Schnittstelle zu SORMAS@DEMIS können die Mitarbeitenden eines Gesundheitsamtes ohne Medienbruch in SORMAS arbeiten. Mittelfristig erfolgt darüber hinaus die Anbindung an weitere IFSG-Fachanwendungen.

Mit einem Klick aktiviert

Die Module des Symptomtagebuchs, der Erhebung von Stamm- und Meldedaten von Indexfällen und Kontaktpersonen und des automatisierten Bescheinigungsversandes für den öffentlichenGesundheitsdienst können flexibel freigeschalten werden und sind zunächst mit Anbindung an SOMAS zugänglich.

Ein einfacher Weblink führt den Indexfall (oder die Kontaktperson) zu einer übersichtlichen Benutzeroberfläche, auf welcher zwischen einem Eintrag in das Symptomtagebuch, der Erfassung von Stamm- und Meldedaten, oder der Erfassung von Kontaktpersonen gewählt werden kann.

SORMAS-Schnittstelle

Sämtliche Daten werden folgend automatisiert an SORMAS übertragen. Die Anwendung lässt sich ohne App-Installation bzw. Download verwenden und ist für jedes Endgerät (Mobiltelefon, PC, Laptop, Tablet) optimiert.

Erleichtern Sie die tägliche Arbeit Ihrer Gesundheitsamt-Mitarbeitenden it Climedo: Der automatische Versand der Formulare und die direkte Eingabe der Daten durch (Verdachts-)Indexfälle oder Kontaktpersonen ermöglicht eine erhebliche Zeitersparnis und die Freisetzung wertvoller Mitarbeiterressourcen.

Kontaktieren Sie Climedo für die Nutzung in Ihrem Gesundheitsamt - kostenfrei und unverbindlich.