Climedo Health veröffentlicht Case Study mit BEGO Implant Systems

Climedo Health veröffentlicht Case Study mit BEGO Implant Systems

17. Juni 2020

München, Mittwoch, den 17. Juni 2020 – Das Münchner Software-Unternehmen Climedo Health hat eine Case Study mit BEGO Implant Systems veröffentlicht. Der fünfseitige Bericht stellt die Ergebnisse eines Workshops vor, bei dem Climedo Health, BEGO Implant Systems sowie führende Zahnärzte gemeinsame Lösungsansätze für die Automatisierung klinischer Umfragen im Rahmen der EU-MDR erarbeitet haben. 

 

Die Incentivierung von Produktanwendern ist eine der zentralen Herausforderungen für Medizinproduktehersteller. Mit Inkrafttreten der EU-MDR werden MedTech-Unternehmen gesetzlich verpflichtet sein, proaktiv Daten über die Leistung und Sicherheit ihrer Produkte auf dem Markt zu erheben. Feedback zu Produkten abzugeben ist jedoch für Anwender wie Ärzte oder Patienten oft zeitaufwändig. Ziel des zweitägigen Expertentreffens und Workshops zwischen Climedo Health, BEGO Implant Systems und mehreren führenden Zahnärzten und Implantologen war es, Wege aufzuzeigen, um den Feedback-Prozess für Anwender schneller und bequemer zu gestalten. Ein Schlüsselfaktor besteht darin, automatisierte Umfrage-Links über Produkte per E-Mail, SMS oder QR-Code (z.B. auf einem Produkt aufgedruckt) an Anwender zu senden und diese den browserbasierten Fragebogen jederzeit auf dem Endgerät ihrer Wahl ausfüllen zu lassen. Als Fazit des Workshops haben sich ausnahmslos alle Zahnärzte und Implantologen bereit erklärt, am geplanten Vorhaben einer “Clinical Survey” mit Climedo teilzunehmen. 

 

“Die teilnehmenden Ärzte waren überzeugt vom Climedo-System und wir freuen uns schon darauf, dieses bei uns für unsere Post-Market-Überwachungsaktivitäten einzusetzen”, so Dr. rer. nat. Nina Wilkens, Clinical Affairs Manager  bei BEGO Implant Systems. “Besonders gut gefallen hat uns die einfache Bedienbarkeit und die flexiblen Möglichkeiten zur Konfiguration der klinischen Umfragen. Jegliche Änderungen der Eingabemasken können wir in kürzester Zeit selbst vornehmen, ohne erforderliche Unterstützung durch die IT.“

 

„Wir freuen uns, eine Lösung geschaffen zu haben, die sowohl BEGO Implant Systems als auch den Zahnärzten und Implantologen das Leben erleichtern wird“, so Veronika Schweighart, Mitgründerin und COO von Climedo Health. „Das Sammeln wertvoller Post-Market-Daten, um die Sicherheit und Leistung von Medizinprodukten kontinuierlich zu gewährleisten, wird der Schlüssel zur Erfüllung der neuen EU-MDR-Anforderungen sein. Die Automatisierung dieses Prozesses kann MedTech-Unternehmen eine Menge wertvoller Ressourcen einsparen.”

Die vollständige Case Study gibt es hier zum Download.